Seid ihr auch so gern unterwegs wie wir?

Dann freut es uns, dass wir jetzt ein Stück zusammen des Weges gehen. Wir lieben Reisen – und wir lieben Landkarten! Deshalb haben wir die BRUNO-Karten entwickelt.

Christiane Sternberg (Journalistin, Buchautorin) und Marcos Gittis (Fotograf, Kartograf, Grafiker) sind die Köpfe und Hände hinter dieser Idee. Unsere Basisstationen haben wir in Zypern und in Mallorca.

Auch wenn auf unseren Touren seit einigen Jahren das Navi größtenteils für die Orientierung zuständig ist, so verzichten wir unterwegs doch nie auf eine analoge Landkarte. Dieses Gefühl der Vorfreude, wenn man sie schon vor der Reise auseinander faltet und mit dem Finger darauf spazieren geht! Und das Erlebnis, während der Fahrt mit einem Blick auf die Karte zu erkunden, welche Landschaften und Geheimnisse sich rechts und links der Straße außerhalb des Sichtfelds erstrecken. So wird man zu spontanen Abstechern verlockt.

Was jetzt noch zum Reiseglück fehlt, sind punktgenaue Informationen für spezielle Bedürfnisse. Und genau diese Rolle übernimmt die BRUNO-Landkarte. Sie zeigt euch nicht nur den Weg, sondern gibt auch handverlesene Tipps ganz nach euren speziellen Interessen.

Der Markenname ist eine Hommage an Onkel Bruno. Dieser Onkel erzählte früher anhand alter Landkarten jede Menge Geschichten aus aller Herren Länder. Manche waren wahr, die meisten wohl erfunden. Aber die Faszination, die Welt mit Karten zu entdecken, hat sich gehalten. Mit den BRUNO-Karten setzen wir dem fantasievollen Onkel ein Denkmal und geben seine Sicht auf die Welt an die Nutzer unserer Karten weiter.

Vergesst nicht, uns eure eigenen Geschichten zu erzählen!

Schreibt oder schickt Fotos an feedback@brunomap.com – wir wählen die schönsten und spannendesten aus, um sie auf dieser Website vorzustellen.

 

Viel Spaß und: Willkommen in der BRUNO-Familie!

Christiane & Marcos

So entstehen unsere Karten. Für die Vermessung der GPS-Strecken führt der Weg auch durch unwegsames Gelände – bis es nicht mehr weiter geht.